weather-image
30°
Drama und Krimi

«Familiye»: Milieustudie aus Berlin-Spandau

Berlin (dpa) - Rund um die Lynarstraße im Berliner Bezirk Spandau herrscht ein eher rauer Umgangston. Zwischen Spielhallen und Wettbüros leben die drei Brüder Danyal, Miko und Muhammed.

Violetta Schurawlow
Die Schauspielerin Violetta Schurawlow ist in «Familiye» mit von der Partie. Foto: Tobias Hase Foto: dpa

Danyal (Kubilay Sarikaya) wurde gerade aus der Haft entlassen und will seinen beiden jüngeren Brüdern von nun an ein Vorbild sein. Miko (Arnel Taci) versucht mit Hilfe seines Sozialarbeiters, nicht komplett in die Spielsucht abzudriften und sich um den dritten Bruder Muhammed (Muhammed Kirtan) zu kümmern, der das Down-Syndrom hat.

Anzeige

«Familiye» ist eine Milieustudie, teils Drama, teils Krimi. Der Film handelt von familiärem Zusammenhalt - mit ziemlich viel Spannung: Plötzlich werden Mikos Spielschulden fällig und Muhammed droht, in ein Heim gesteckt zu werden. Die Brüder müssen handeln. Der Film wurde von Moritz Bleibtreu mitproduziert.

Familiye, Deutschland 2017, 92 Min., FSK ab 16, von Kubilay Sarikaya & Sedat Kirtan, mit Kubilay Sarikaya, Arnel Taci, Muhammed Kirtan, Violetta Schurawlow

Facebookseite von Familiye