weather-image

Fans feiern ein weitgehend friedliches Fußballfest

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Fußballfans in den deutschen Städten haben den Einzug der Nationalmannschaft ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft weitgehend friedlich gefeiert. Auf der Fanmeile in Berlin verfolgten trotz des heftigen Regens etwa 90 000 Menschen den 1:0-Sieg über die USA. Nennenswerte Zwischenfälle habe es nicht gegeben, wie ein Polizeisprecher in der Nacht sagte. Auch in Hamburg schauten nach Angaben eines Polizeisprechers etwa 45 000 Fans das Spiel friedlich beim gemeinsamen Public-Viewing.

Anzeige