weather-image
19°

«Fast and the Furious»-Star Walker stirbt bei Autounfall

Los Angeles (dpa) - Der durch die «Fast and the Furious»-Rennfilme bekanntgewordene Schauspieler Paul Walker ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der 40-Jährige starb in Kalifornien als Beifahrer, als ein Wagen gegen einen Baum raste, wie «TMZ.com» berichtet. Das Nachrichtenportal beruft sich auf Walkers Sprecher. Der Wagen kam von der Straße ab, prallte gegen den Baum, explodierte und ging in Flammen auf. Beide Insassen starben noch am Unfallort.

Anzeige