weather-image
12°

Feiern am grünen Fluss

0.0
0.0
St. Patrick's Day
Bildtext einblenden
Der Fluss wurde für einen Feiertag grün gefärbt. Foto: James Foster/Chicago Sun-Times/AP/dpa Foto: dpa

Zu Irland sagt man auch: die grüne Insel. Das Wahrzeichen des Landes ist ein Kleeblatt. Auch in der Flagge gibt es einen grünen Streifen. Klarer Fall: Grün gehört zu den Nationalfarben Irlands!


Am Samstag wurde deshalb sogar ein Fluss im Land USA für kurze Zeit grün gefärbt. Grund dafür war ein irischer Feiertag, der St. Patrick's Day (gesprochen: Säint Pettricks Däi). In den USA leben viele Menschen mit irischen Vorfahren. Auch sie feierten deshalb.

Anzeige

Der St. Patrick's Day findet jedes Jahr am 17. März statt. Der Tag erinnert an einen Heiligen, der vor vielen Hundert Jahren lebte. Sein Name war Patrick. Den Iren ist er deshalb wichtig, weil er den christlichen Glauben nach Irland brachte.