weather-image
31°

Feinstaubbelastung in Deutschland nimmt ab

Berlin (dpa) - Die Luftbelastung mit gesundheitsschädlichem Feinstaub ist im vergangenen Jahr in Deutschland zurückgegangen. Das Umweltbundesamt teilte mit, dass die Konzentration auf dem Niveau des Jahres 2008 und damit deutlich unter dem der vergangenen drei Jahre gelegen habe. Vor allem in Städten würden die Grenzwerte für Feinstaub und Stickstoffdioxid aber noch zu häufig überschritten. 52 Prozent der städtischen Messstationen ermittelten demnach im Jahresmittel überschrittene Stickstoffdioxidwerte.

Anzeige