weather-image
25°

Fensterputzen mit Seil und Saugnapf

0.0
0.0
KINA - Fensterputzen mit Seil und Saugnapf
Bildtext einblenden
Ein Seil sichert die Männer, während sie die Fenster eines großen Gebäudes in Hamburg reinigen. Foto: Axel Heimken/dpa Foto: dpa

Sie tragen einen Helm, eine Kletterausrüstung, Stiefel und viele Karabinerhaken. Doch diese Leute gehen nicht wandern. Nein, ihr Auftrag lautet: 1100 Fenster blank putzen.


Aber warum brauchen diese Fensterputzer eine spezielle Ausrüstung und nicht nur Wischlappen und Eimer? Damit ihnen nichts passiert! Denn sie reinigen Scheiben in großer Höhe. Die Fenster gehören zu einem besonderen Gebäude: der Elbphilharmonie im Hafen von Hamburg.

Anzeige

Die Männer hängen dort an einem langen Seil, das sie sichert. »Die Aussicht da oben ist einfach grandios«, erzählt einer der Kletterer. »Das ist schon der coolste Job der Welt«, sagt er.

Mit einer Bürste am langen Stil schrubben er und seine Kollegen dann die Fenster, die eine Fläche von etwa zwei Fußballfeldern haben. Die größte Schwierigkeit ist dabei der Wind! Wenn er stark bläst, müssen sich die Männer mit einem Saugnapf festhalten, damit sie nicht durchgeschüttelt werden.