weather-image
29°

Fernzüge verspäten sich nach Zugentgleisung in Berlin 

Leipzig (dpa) - Eine Zugentgleisung auf dem Berliner Hauptbahnhof wirkt sich auf den Fernverkehr der Deutschen Bahn aus. Reisende müssten mit Verspätungen von 15 bis 20 Minuten auf den Strecken Berlin-Dresden-Prag und Berlin-Leipzig-München rechnen, sagte eine Bahnsprecherin in Leipzig. Weil die direkte Nord-Süd-Verbindung in Berlin wegen des Unfalls blockiert ist, müssen die Züge eine Umleitung über das Stadtbahnnetz fahren. In Berlin können die Züge deshalb den Bahnhof Südkreuz nicht anfahren. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen falle kein Halt aus.

Anzeige