weather-image

Ferstl überzeugt bei Super-G als Sechster

0.0
0.0
Josef Ferstl
Bildtext einblenden
Josef Ferstl belegte beim Super-G in Gröden den sechsten Platz. Foto: Marco Trovati/AP/dpa Foto: dpa

Gröden (dpa) - Josef Ferstl hat mit einem sechsten Platz beim Super-G von Gröden überzeugt. Der Oberbayer feierte das beste Ergebnis im alpinen Ski-Weltcup seit seinem Überraschungssieg vor einem Jahr auf demselben Hang.


Beim Erfolg des Norwegers Aksel Lund Svindal fehlte Ferstl eine gute halbe Sekunde auf das Podium. Auch DSV-Teamkollege Andreas Sander fuhr als Zehnter in die Top Ten und beendete seine Ergebniskrise. Svindal bejubelte indes seinen schon siebten Erfolg auf der Traditionsstrecke. Er setzte sich mit 0,05 Sekunden Vorsprung auf den Südtiroler Christof Innerhofer durch. Dritter wurde Svindals Teamkollege Kjetil Jansrud (+0,27 Sekunden).

Anzeige

Ergebnis

Weltcup-Wertung

Homepage Skiweltverband FIS

Nachrichten auf der Homepage des Deutschen Skiverbandes

Athleten Deutscher Skiverband