weather-image

Feuer am Tüttensee gerät außer Kontrolle – Jugendlicher als Zeuge gesucht

3.2
3.2
Feuerwehr
Bildtext einblenden
Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/Archiv/dpa

Grabenstätt – Ein aufmerksamer Spaziergänger meldete der Polizei am Sonntagabend einen Brand am nord-östlichen Tüttenseeufer. Nun wird ein Jugendlicher als möglicher Zeuge gesucht.


Das Feuer im Bereich des nord-östlichen Ufers wurde gegen 18 Uhr abends von einer bislang unbekannten Person entfacht und geriet dann laut Angaben der Polizei Traunstein vermutlich außer Kontrolle.

Anzeige

Die Beamten bitten nun Zeugen des Vorfalls, sich bei der Dienststelle in Traunstein zu melden. Insbesondere wird ein etwa 14-jähriger Jugendlicher gesucht, der sich mit seinem silbernen Fahrrad in der Nähe befunden hat – er könnte möglicherweise wichtige Hinweise auf den Täter geben.

Hinweise nimmt die Polizei am Telefon unter 0861/9873-110 entgegen.