Feuerwehreinsatz in Traunstein – Brand einer Gartenhütte

Feuerwehr
Bildtext einblenden
Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archivbild Foto: dpa

Traunstein – Keine Verletzten gab es nach ersten Informationen bei einem Brand einer Gartenhütte an der Äußeren Rosenheimer Straße in Traunstein heute Nacht. Nachbarn hatten in einem Garten Feuer an einem Holzverschlag entdeckt und alarmierten gegen 2.15 Uhr den Notruf. Die Feuerwehren Haslach und Traunstein rückten an die Einsatzstelle aus. Nach etwa einer Stunde war der Brand gelöscht. Gegen 7.35 Uhr musste die Feuerwehr Haslach allerdings ein weiteres Mal ausrücken: An der Brandstelle hatte sich erneut Rauch entwickelt.

Wie es letztlich zum Brand kam, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 bis 15.000 Euro.

fb/red