weather-image
15°
Frontal-Crash auf der St 2103 bei Teisendorf

Fiat-Fahrerin kracht frontal in entgegenkommenden Klein-Lkw – mehrere Verletzte

Teisendorf – Mehrere teils schwerer Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß heute Nachmittag auf der Staatsstraße 2103 nahe der Abzweigung zur B304.

Foto: Michael Hofhammer (FFW Teisendorf)

Die Fahrerin eines Fiat, die aus Richtung Anger kommend unterwegs war, kam aus noch ungeklärter Ursache kurz vor der Abzweigung auf die B304 auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Lieferwagen.

Anzeige

Der Lenker des Klein-Lkws konnte wegen der Leitplanke nicht ausweichen und es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Insassen im Unfallverursacher-Fahrzeug kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen davon und wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Traunstein gebracht.

Die Feuerwehr Teisendorf regelte den Verkehr und stellte den Brandschutz bei beiden Autos sicher. Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden gebunden und die Fahrbahn nach dem Abschleppen wieder gesäubert. Nach etwa einer Stunde konnte die Straße wieder freigegeben werden. Die Teisendorfer Floriansjünger waren mit drei Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz.

Presseinformation der FFW Teisendorf