weather-image
11°

FIFA-Chef Blatter: Keine Neuvergabe der WM-Turniere 2018 und 2022

Marrakesch (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 in Russland und 2022 in Katar werden nicht neu vergeben. Dass teilte FIFA-Präsident Joseph Blatter heute nach der Sitzung der FIFA-Exekutive in Marrakesch mit. Beim Bericht von FIFA-Chefermittler Michael Garcia gehe es um die Vergangenheit, «und ich bin auf die Zukunft fokussiert», sagte der Schweizer laut Mitteilung. Sie würden die Abstimmung für 2018 und 2022 nicht revidieren, so Blatter.

Anzeige