weather-image
24°

Firma verteilt Sägespäne in Siegsdorf – Anwohner rufen die Polizei

4.3
4.3
Bildtext einblenden
Foto: pixabay (Symbolbild)

Siegsdorf – Große Mengen Sägespäne, die eine Firma bei ihren Arbeiten in der Theresienstraße verteilt hatte, beschäftigten am Montagmittag die Traunsteiner Polizei.


Am Montag gegen 12.30 Uhr informierten Anwohner der Theresienstraße die Polizei, weil eine ansässige Firma die Straße mit einer größeren Menge an Sägespäne verschmutzt hatte.

Anzeige

Im Inneren eines Firmengebäudes, das abgerissen werden soll, waren noch größere Mengen an Sägespänen, die abgesaugt wurden. Aufgrund der großen Mengen verteilten sich die Späne beim Saugen in der Luft sowie auf den angrenzenden Grundstücken und in den abgestellten Fahrzeugen.

Da keine Vorkehrungen gegen die Verteilung der Sägespäne getroffen wurden, wird die Firma wegen einer Ordnungswidrigkeit angezeigt.