weather-image
26°

Fliegende Wale

0.0
0.0
Wale
Bildtext einblenden
Dies sind die beiden Beluga-Wale. Foto: Aaron Chown/Press Association/dpa Foto: dpa

Wale im Flugzeug? Klingt verrückt. Doch am Mittwoch sind tatsächlich zwei Wale in einem Flugzeug in China auf eine lange Reise gegangen. Sie heißen Little Grey und Little White. Das bedeutet: Kleiner Grauer und Kleiner Weißer.


Die beiden sind Beluga-Wale. Diese Tiere sind im Vergleich zu vielen anderen Walen eher klein. Belugas gehören zu den Zahnwalen, wie zum Beispiel auch Pottwale, Schweinswale oder Delfine.

Anzeige

Little Grey und Little White haben die meiste Zeit ihres Lebens in Gefangenschaft verbracht. Nun werden sie nach Island gebracht. Dort sollen sie in einer Bucht leben. Diese ist unter Wasser mit Netzen zum offenen Meer hin abgegrenzt. Dort sollen die Belugas lernen, selbst zu jagen und sich selbst zu versorgen. In Gefangenschaft mussten sie das ja nicht.

Die Reise der Wale ist etwa 10 000 Kilometer weit. Dabei werden sie nicht nur mit dem Flugzeug transportiert, sondern auch mit Lastwagen und einer Fähre.