weather-image
12°

Flugzeugabsturz in den Alpen: «Es gibt keinen Überlebenden»

Rettungskräfte vor Ort
Es ist einer der schwersten Abstürze in der deutschen Luftfahrtgeschichte. In Südfrankreich sind wohl alle 150 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Foto: Sebastian Nogier Foto: dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Ein Germanwings-Flugzeug mit 150 Menschen an Bord stürzt in den Alpen ab. Das dürfte nimand überlebt haben. Die Airline streicht zahlreiche Flüge. Die Lufthansa versichert, trotz eines technischen Problems am Vortag sei das Flugzeug in gutem Zustand gewesen.

Anzeige