weather-image
23°

«Focus»: Altmaier verhandelt mit AKW-Betreibern über Zwischenlager

Berlin (dpa) - Auf der Suche nach einem Zwischenlager für deutschen Atommüll will Bundesumweltminister Peter Altmaier zunächst mit den vier Atomkraftwerk-Betreibern verhandeln. Nach einem «Focus»-Bericht lud er für kommenden Mittwoch Eon, RWE, EnBW und Vattenfall zu einem Gespräch ein. Das erfuhr das Nachrichtenmagazin aus Ministeriumskreisen. Geklärt werden soll demnach, unter welchen technischen und finanziellen Bedingungen die Atomkonzerne bereit sind, ihre Zwischenlager zu öffnen. Für 26 Castor-Behälter mit deutschem Atommüll muss ein Platz gefunden werden.

Anzeige