weather-image
28°

Frankreich sichert sich Platz drei bei Basketball-EM

0.0
0.0
Bronze
Bildtext einblenden
Frankreich sicherte sich bei der Basketball-EM die Bronzemedaille. Foto: Yoan Valat Foto: dpa
Tony Parker
Bildtext einblenden
NBA-Star Tony Parker steuerte 13 Punkte zum Sieg bei. Foto: Yoan Valat Foto: dpa
Rudy Gobert
Bildtext einblenden
Rudy Gobert dominierte die Bretter. Foto: Yoan Valat Foto: dpa

Lille (dpa) - Titelverteidiger Frankreich hat die Basketball-EM im heimischen Lille auf Platz drei abgeschlossen. Im kleinen Finale setzte sich der Gastgeber der Endrunde gegen Vize-Weltmeister Serbien mit 81:68 (37:32) durch.


Zwei Tage nach der bitteren Halbfinale-Niederlage in der Verlängerung gegen Spanien war Nando de Colo mit 20 Punkten bester Werfer bei den Franzosen. Zudem glänzte Center Rudy Gobert mit 15 Zählern und 14 Rebounds. «Wir werden Revanche bei den Olympischen Spielen nehmen», kündigte Superstar Tony Parker an. «Ich bin bereit und werde hart arbeiten.» Um den Sprung zu den Sommerspielen nach Rio de Janeiro zu schaffen, müssen die Franzosen ein Ausscheidungsturnier im kommenden Juni gewinnen.

Anzeige

Im Endspiel stehen sich Spanien und Litauen gegenüber (19.00 Uhr). Die deutsche Mannschaft um Superstar Dirk Nowitzki war bereits in der Vorrunde in Berlin gescheitert.

Statistik