weather-image

Friedrich informiert Innenausschuss über Erkenntnisse in Spähaffäre

Berlin (dpa) - Der Innenausschuss des Bundestages berät heute in einer Sondersitzung über die Geheimdienst-Spähaffäre. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich will die Abgeordneten über den aktuellen Stand der Aufklärung informieren. Der Ressortchef hatte gestern bereits im für Geheimdienste zuständigen Parlamentarischen Kontrollgremium Auskunft gegeben. Friedrich war Ende vergangener Woche zu einem Kurzbesuch in die USA gereist, um dort mit Regierungsvertretern über die Spähvorwürfe gegen den US-Geheimdienst NSA zu sprechen.

Anzeige