weather-image
19°

«Fünf Freunde» wollen Dinosaurier-Knochen aufspüren

Die Fünf Freunde finden Dinosaurier-Knochen
Die «Fünf Freunde» machen sich auf die Suche nach uralten Dinosaurier-Knochen. Foto: - Foto: dpa

Das ist ein Fall für die «Fünf Freunde»: vergrabene Dinosaurier-Knochen in einem geheimnisvollen Tal suchen. George, Dick, Julian, Anne und der mutige Hund Timmy gehen in dem neuen Film auf Verbrecherjagd.


Das liegt an Marty, den die Freunde in einem Museum treffen. Er erzählt ihnen von dem Tal mit den Dino-Knochen. Die Geschichte glaubt ihm sonst keiner im Ort. Doch dann wird Marty zu Hause überfallen. Die Diebe stehlen ihm ein Foto mit einem versteckten Zahlencode. Das könnte ein Hinweis zum Tal der Dinosaurier sein. Für die jungen Detektive ist klar: Sie müssen losziehen und die Geschichte aufklären.

Anzeige

«Die Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier» läuft ab 15. März im Kino.

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier