weather-image
19°

Fünf Tote bei mehreren Flugzeugabstürzen

Berlin (dpa) - Bei drei Flugzeugabstürzen in Deutschland sind am Wochenende fünf Menschen ums Leben gekommen. In Konstanz schlug ein Sportflugzeug neben einer Menschengruppe auf. Wäre es nur zwei Meter daneben gelandet, hätte man mit Schwerverletzten und Toten rechnen müssen, hieß es von der Freiwilligen Feuerwehr. Die Insassen der Maschine konnten sich befreien. Beim Absturz eines Kleinflugzeugs in Coburg starben alle vier Insassen. In Quakenbrück kam eine Pilotin ums Leben, als ihr Segelflugzeug gegen ein Reihenhaus flog.

Anzeige