weather-image
28°

Fünfjahreswertung: Bundesliga kommt England näher

0.0
0.0
Torschützen
Bildtext einblenden
Mario Gomez (l) und Xherdan Shaqiri trafen für den FC Bayern in der Champions League. Foto: Andreas Gebert Foto: dpa

Berlin (dpa) - Die Bundesliga steht in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union vor dem Sprung auf Platz zwei.


Dank der guten Ausbeute in der zurückliegenden Europapokal-Woche mit vier Siegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage verkürzten die deutschen Clubs ihren Rückstand auf England weiter und liegen nur noch 2,634 Punkte hinter der zweitplatzierten Premier League zurück. Weil die deutsche Eliteklasse im kommenden Jahr noch mit allen sieben Mannschaften im Europacup dabei ist, dürfte sich der Abstand auf England (6) weiter verringern. Angeführt wird das UEFA-Ranking weiter von Spanien, das seinen Vorsprung sogar noch ausbauen konnte.

Anzeige

In der Wertung für die laufende Saison fiel Deutschland mit 13,357 Zählern auf Rang zwei hinter der spanischen Primera Division (13,857) zurück. England ist im Saisonranking 2012/13 mit 11,142 Punkten abgeschlagen Dritter.

Die Fünfjahreswertung der UEFA ist maßgeblich für die Verteilung der Startplätze in der Champions League. Nur die ersten Drei erhalten in der Königsklasse drei feste Plätze. Daneben kann sich der Liga-Vierte über Playoff-Spiele für die Gruppenphase qualifizieren.

Fünfjahreswertung