weather-image
25°

Für Drogenpaar war der Abend gelaufen

0.0
0.0
Joint
Bildtext einblenden
Über eine Entkriminalisierung von Marihuana wird derzeit intensiv diskutiert. Foto: Daniel Karmann/Archiv Foto: dpa

Ein vermeintlich nicht zugelassener BMW fiel den Beamten der Polizeiinspektion Fahndung Traunstein in der Nacht vom Freitag auf Samstag auf der Autobahn A8 auf Höhe Neukirchen in Fahrtrichtung Salzburg auf, da weder vorne noch hinten Kennzeichen angebracht waren.

Anzeige

Bei der Kontrolle auf Höhe Anger stellte sich heraus, daß der Fahrer, ein junger Mann aus Österreich die Kennzeichen innen, am Armaturenbrett und am Heckfenster liegen hatte, die in der Nacht natürlich nicht zu sehen waren.

Es stellte sich heraus, dass mit dem Fahrzeug soweit alles in Ordnung war.

Dagegen war mit dem Fahrer alles andere als alles in Ordnung. Er machte einen sehr abwesenden Eindruck und roch stark nach Marihuana. Eine Durchsuchung ergab in seiner Brusttasche ein Päckchen mit einigen Gramm der Droge. Er gab auch gleich zu, erst vor kurzem einen Joint geraucht zu haben. Zu allem Übel stellte sich noch heraus, daß ihm der Gebrauch seiner österreichischen Fahrerlaubnis für das Bundesgebiet von einer deutschen Behörde versagt worden ist. Der junge Mann wollte eigentlich nur seine Freundin von der Arbeit in einem hiesigen Gastronomiebetrieb abholen. 

Stattdessen kam der Freund im Anschluß an die Blutentnahme zusammen mit der Polizei bei der Freundin vorbei, da er sein Fahrzeug selbst nicht mehr führen durfte und die Freundin angeblich einen gültigen Führerschein besaß.

Alles kam ganz anders

Kaum auf der Dienststelle in Piding angekommen und auf der Suche nach der Fahrberechtigung fanden die Beamten in der Handtasche der Freundin eine kleine Menge Kokain sowie etwas Amphetamin. Zudem gestand auch sie ein, erst vor kurzem etwas konsumiert zu haben. Die Fahrtauglichkeit war also auch nicht mehr gegeben. Da die junge Bosnierin auf Nachfrage noch zugab einwenig von der Droge in ihrem Appartment zu haben, wurden beide von Beamten dorthin begleitet. Es wurden dann tatsächlich noch Kleinmengen Amphetamin und Marihuana aufgefunden und sichergestellt.

Pressemeldung der Polizei Fahndung Traunstein