weather-image
20°

Für tot erklärte Amerikanerin taucht nach elf Jahren wieder auf

Washington (dpa) - Mehr als elf Jahre nach ihrem mysteriösen Verschwinden ist eine für tot erklärte Mutter aus dem US-Staat Pennsylvania wieder aufgetaucht. Die 54-Jährige habe sich bei der Polizei in Florida gemeldet, berichtet die Zeitung «Miami Herald». Sie habe im Februar 2002 ihre beiden damals acht und zwölf Jahre alten Kinder an der Schule abgesetzt und sei dann spontan mit einer Gruppe, die sie in einem Park getroffen habe, per Anhalter durchs Land gefahren. Die Polizei suchte erfolglos nach ihr, der Ex-Mann ließ sich ihre Lebensversicherung auszahlen und heiratete neu.

Anzeige