weather-image

Fürth mit Prestigesieg gegen Nürnberg - VfB gewinnt gegen Freiburg

Nürnberg (dpa) - Mit einem Sieg beim Lokalrivalen 1. FC Nürnberg hat sich die SpVgg Greuther Fürth den bevorstehenden Abstieg aus der Fußball-Bundesliga ein wenig versüßt. Im 256. Franken-Derby gewann der abgeschlagene Tabellen-Letzte 1:0 und fügte den Gastgebern damit die erste Heimniederlage seit sieben Monaten zu. Nach diesem schmerzhaften Rückschlag dürften sich auch die leisen Nürnberger Europa-League-Hoffnungen endgültig erledigt haben. Der VfB Stuttgart hat gegen den SC Freiburg gewonnen. Mit dem ungefährdeten 2:1 schafften die Schwaben zudem den dritten Heimsieg binnen einer Woche.

Anzeige