weather-image
10°

Gefährliche Bande vor Gericht

0.0
0.0
Polizei in Italien
Bildtext einblenden
Die Polizei in Italien versucht, die Verbrecherbanden der Mafia zu bekämpfen. Foto: Roberta Basile/Pacific Press via Zuma Press/dpa Foto: dpa

Eine Bande gründen! Das klingt erstmal nach Spaß und Abenteuer und tollen Geheimnissen, jedenfalls wenn man ein Kind ist. Sind dagegen Banden von Erwachsenen gemeint, wird es meistens gefährlich und kriminell.


Um so eine Bande geht es jetzt im Land Italien, oft spricht man dann von der Mafia. Am Mittwoch begann dort vor einem Gericht ein großer Prozess gegen sie.

Anzeige

Mehr als Leute werden beschuldigt, schwere Verbrechen begangen zu haben. Allein zur Mafia zu gehören, ist bereits eines. Es geht aber vor allem um schlimme Dinge wie Mord und den Handel mit Drogen. Vor Gericht muss nun jedem Angeklagten bewiesen werden, dass er an Verbrechen beteiligt war. Dabei könnte helfen, dass einige frühere Mitglieder der Mafia ihre Geheimnisse verraten wollen.

Eigentlich stammen die Mafia-Banden aus Italien. Inzwischen verüben sie ihre Taten auch in anderen Ländern der Welt und verdienen große Mengen Geld damit. Auch deshalb sind sie so gefährlich.