weather-image
31°

Geiselnehmer in Ägypten lassen Norwegerin und Israeli frei

Al-Arisch (dpa) - Eine Norwegerin und ihr israelischer Kollege sind nach fünf Tagen Geiselhaft auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel wieder frei. Ingvild Selvik Ask sagte nach ihrer Freilassung in der Stadt Al-Arisch der Website der norwegischen Tageszeitung VG: Sie sei sehr erleichtert. Die 31 Jahre alte Kinderärztin war zusammen mit dem Israeli in der Nähe des Badeortes Nuwaiba vom bewaffneten Männern verschleppt worden. Die Entführer wollten die Geiseln benutzen, um die Freilassung eines Angehörigen aus dem Gefängnis zu erpressen.

Anzeige