Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung: Bundespolizei nimmt Griechen fest

Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung: Bundespolizei nimmt Griechen fest
Bildtext einblenden
Foto: Bundespolizei

Schwarzbach – Die Bundespolizei hat am Donnerstag, 14. Oktober, an der Grenzkontrollstelle am Walserberg einen Griechen festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung vor.


Am Donnerstagmorgen kontrollierten Beamte der Bundesbereitschaftspolizei ein Fahrzeug mit deutscher Zulassung. Bei der Überprüfung der Insassen stellten die Fahnder fest, dass der 33-jährige Mitfahrer per Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung gesucht wurde. Ein Bekannter konnte die geforderte Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro bei einer Polizeidienststelle hinterlegen und ersparte seinem Freund einen mehrmonatigen Gefängnisaufenthalt. Anschließend durfte der 33-Jährige seine Weiterreise antreten.

fb/red