weather-image

Geliebter und bedrohter Wald

0.0
0.0
Wald
Bildtext einblenden
Die meisten Menschen sind gerne im Wald unterwegs. Foto: Arne Dedert/dpa Foto: dpa

Egal ob Schwarzwald, Bayerischer Wald oder Eifel: In Deutschland gibt es jede Menge Waldgebiete. Gerade in der Corona-Krise sind dort viele Menschen gerne unterwegs. Doch was machen sie im Wald am liebsten? Das wollten Forscher wissen und befragten Erwachsene in Deutschland. Heraus kam: Am liebsten gehen die Menschen im Wald spazieren oder wandern. Auf den Plätzen danach kommen Tiere beobachten und Fahrrad fahren.


Viele Menschen machen sich allerdings auch Sorgen um die Wälder. Dürre und Trockenheit betrachtet die Hälfte der Befragten als die größte Gefahr. Danach folgen die Bebauung von Waldflächen und der Müll von Waldbesuchern.

Anzeige

Auf die weltweite Bedrohung von Wäldern soll der Internationale Tag des Waldes aufmerksam machen. Er findet an diesem Sonntag statt.

Einstellungen