weather-image
23°

Gemeinsam eine Sprache retten

0.0
0.0
Khwe
Bildtext einblenden
Eine Sammlung in Deutschland hilft dem Volk Khwe aus Namibia. Foto: - Foto: dpa

Deutsch, Englisch, Spanisch, Polnisch: Es gibt viele Sprachen auf der Welt. Manche von ihnen werden von Millionen Menschen gesprochen, andere nur von sehr wenigen.


Eine Sprache, die nicht mehr viele Menschen sprechen, ist Khwe. Es handelt sich dabei um eine Klicksprache. Das bedeutet, dass sie zum Beispiel aus Klicklauten oder Schnalzlauten besteht. Khwe wird im afrikanischen Land Namibia gesprochen. Auch das Volk, das sie spricht, wird Khwe genannt. Allerdings könnte die Sprache in Vergessenheit geraten. Denn sie wird nicht in der Schule unterrichtet und es gibt auch keine schriftliche Form. Meist wird das Wissen weitererzählt. Doch dabei ist schon einiges Wissen verloren gegangen.

Anzeige

Deswegen arbeiten die Khwe mit Wissenschaftlern aus Frankfurt am Main zusammen. An der Universität dort gibt es nämlich eine wichtige Sammlung mit Texten, Fotos, Filmen und anderen Informationen. Ein Afrika-Forscher hat die Sammlung erstellt. Jetzt sind diese Informationen auch für das Volk selbst nützlich.