weather-image
10°

»Gemeinsam essen mit …«

Die Ausstellung »Gemeinsam essen mit…«, die am Donnerstag, 21. Februar, um 19 Uhr in der Städtischen Galerie Traunstein eröffnet wird, befasst sich mit den unterschiedlichsten inhaltlichen und formalen Aspekten, die acht zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler in ihrem Werk mit dem Thema Essen und Trinken verknüpft haben.

Helmut Morawetz: »Nachher«, 2008, Öl auf Spanplatte.

Vielfältige künstlerische Ausdrucksformen wie Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation und Videokunst und diverse Gattungen wie Stillleben, Interieur, Porträt und Genreszenen widmen sich dem Thema Essen, dem in der Entwicklung der bildenden Künste ja seit jeher viel Aufmerksamkeit entgegengebracht worden ist.

Anzeige

Essen und Trinken gehören nicht nur zu den Grundbedürfnissen des Menschen, sondern sind Teil der menschlichen Kultur und Spiegel der Gesellschaft. Über die bloße Nahrungsaufnahme hinausgehend birgt das Thema deshalb politische, soziale, psychologische und spirituelle Dimensionen.

So zeigt diese von zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern bespielte Ausstellung »Gemeinsam essen mit…« ästhetisch ansprechende, aber auch abstoßende Szenarien, wirft humorvoll-ironische und kritische Aspekte auf und stellt absurde und realistische Bezüge zur sichtbaren Alltagswirklichkeit her.

Konsum und Überfluss werden ebenso thematisiert wie Mangel und Hunger. Die Vergänglichkeit und materielle Variabilität von Lebensmitteln sind ein vielschichtiges Thema, das durch den Transformationsprozess der Kunst anschaulich gemacht werden kann und die psychologisch komplexen Strukturen, die bei einem gemeinsamen Essen zutage treten, machen die Mahlzeit zum standardisierten Ritual und zum emotionalen Brennpunkt, an dem sich Harmonie und zwischenmenschliche Spannungen und Konflikte gleichermaßen ablesen lassen. Die acht zeitgenössischen Künstler stammen aus der näheren und weiteren Region zwischen Salzburg, Traunstein, München und Nürnberg, mit dabei sind: Daniel Bräg, Dorothea Frigo, Christian Gipp, Cosima Strähhuber, Ruth Strähhuber, Helmut Morawetz, Wolfgang Stehle und die junge Tessa Wolkersdorfer.

Bei der Vernissage um 19 Uhr in der Städtischen Galerie spricht Oberbürgermeister Manfred Kösterke das Grußwort zur Ausstellung, die Leiterin der Städt. Galerie, Judith Bader, führt in das Ausstellungskonzept ein. Die Ausstellung »Gemeinsam essen mit…« läuft bis zum 24. März, geöffnet ist die Städtische Galerie Traunstein Mittwoch bis Freitag von 15 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr. Ausstellungsrundgänge mit Künstlern finden an den Sonntagen 10. und 24. März um 15 Uhr statt.