weather-image
16°

Gemeinsam mit fremden Menschen essen

0.0
0.0
«Running Dinner»
Bildtext einblenden
Diese Menschen kannten sich vor dem Essen noch nicht. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: dpa

Morgens, mittags und abends, zu Hause, in der Schule und im Restaurant: Wir essen jeden Tag zu verschiedenen Zeiten und Gelegenheiten. Dabei geht es aber nicht immer nur darum, satt zu werden. Manchmal wollen wir auch etwas gemeinsam machen, zum Beispiel als Familie.


Manche Menschen treffen sich zum Essen auch mit fremden Leuten. Sie machen das zum Beispiel, um neue Leute kennenzulernen. Das geht etwa bei einem riesengroßen Picknick mit Hunderten von Leuten - oder in einer kleineren Runde. Da fahren die Teilnehmer durch ihre Stadt und sind bei verschiedenen Leuten zum Essen eingeladen. Hier gibt es die Vorspeise, dort das Hauptgericht und da den Nachtisch.

Anzeige

»Wenn ich jemandem von meinem Essen abgebe, dann zeige ich ihm, dass er Teil der Gemeinschaft ist«, erklärt eine Fachfrau. So kann man auch bei einem Abendessen neue Freunde finden.

Schreibwaren Miller