Polizei
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Geparktes Auto angefahren und geflüchtet: Zeugin notiert Kennzeichen

Chieming – Zu einer Verkehrsunfallflucht kam es am Sonntag, 15. Mai, auf dem Parkplatz Markstatt am Chiemseeufer.


Ein 19-jähriger Traunsteiner parkte seinen schwarzen BMW gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz Markstatt am Chiemseeufer. Als er gegen 13.45 Uhr wieder zu seinem Auto zurückkehrte, fand er eine Nachricht einer Zeugin vor, die wiederum beobachten konnte, wie ein grauer VW-Golf den BMW des Traunsteiners angefahren hatte.

Am Fahrzeug konnte ein frischer Unfallschaden an der hinteren rechten Stoßstange festgestellt werden. Der in diesem Zusammenhang entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro.

Da sich die Zeugin auch das Autokennzeichen des verursachenden Fahrzeuges notieren konnte, folgen nun Ermittlungen zur Feststellung des verantwortlichen Fahrzeugführers.

Weitere Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

fb/red