weather-image
23°

Gericht erlässt Haftbefehl gegen Google-Chef in Brasilien

São Paulo (dpa) - Ein brasilianisches Gericht hat Haftbefehl gegen den Präsidenten von Google Brasilien erlassen. Grund: Der Internet-Suchmaschinen-Anbieter weigert sich, Wahlvideos vom YouTube-Portal zu entfernen, die nach Ansicht des Gerichts die Persönlichkeitsrechte eines Politikers verletzen, der bei der Kommunalwahl am 7. Oktober für das Bürgermeisteramt von Campo Grande kandidiert. Google argumentiert dagegen, das Unternehmen sei nicht für Inhalte verantwortlich, die auf YouTube eingestellt werden.

Anzeige