weather-image
12°

Germanwings-Airbus zerschellt in den Alpen - wohl keine Überlebenden

Düsseldorf (dpa) - Bei einem der schwersten Abstürze in der deutschen Luftfahrtgeschichte sind in Südfrankreich wahrscheinlich alle 150 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Eine Maschine vom Typ Airbus A320 der Lufthansa-Tochter Germanwings auf dem Weg nach Düsseldorf stürzte am Vormittag nahe des Ortes Digne in den französischen Alpen in schwer zugänglichem Gebiet ab. Bilder zeigen unzählige Trümmerteile in einer kargen Felslandschaft. Unter den Absturzopfern sind viele Deutsche, darunter 16 Schüler und 2 Lehrer eines Gymnasiums im westfälischen Haltern.

Anzeige