weather-image

Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 306

5.0
5.0
Radarkontrollen und Blitzer in den Landkreisen Traunstein (TS) und Berchtesgadener Land (BGL) beim Blitzermarathon
Bildtext einblenden
Foto: Ronald Wittek/dpa

Traunstein – Die Verkehrspolizei Traunstein führte am gestrigen Dienstag eine Geschwindigkeitsmessung von 7.55 Uhr bis 12.55 Uhr auf der Bundesstraße 306 auf Höhe Seiboldsdorf durch. Der schnellste war 44km/h zu viel unterwegs.


Bei einem Durchlauf von 3153 Fahrzeugen wurden 17 Fahrzeugführer verwarnt und sechs Fahrer mussten angezeigt werden.

Der Schnellste war bei den erlaubten 100 km/h mit 144 km/h unterwegs. Der Fahrer muss mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen.

fb/red

Einstellungen