weather-image

Getötete Kinder: Lebensgefährtin des Vaters tatverdächtig

Dortmund (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod von drei Kindern in Dortmund richtet sich der Tatverdacht gegen die 30 Jahre alte Lebensgefährtin des Vaters. Die Frau wurde nach dpa-Informationen bereits gestern festgenommen. Es soll noch heute entschieden werden, ob sie dem Haftrichter vorgeführt wird. Die drei Kinder waren am Freitagmorgen nach einem Feuer in der Wohnung der Familie gefunden worden. Die Obduktionen hatten ergeben, dass alle durch eine Gewalttat starben. Gegen den Vater besteht kein Verdacht.

Anzeige