weather-image
29°

Giggs feiert bei Debüt als United-Trainer 4:0-Sieg

0.0
0.0
Premiere
Bildtext einblenden
Ryan Giggs feierte einen gelungenen Einstand. Foto: Peter Powell Foto: dpa

London (dpa) - Interimscoach Ryan Giggs hat den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United bei seinem Debüt als Trainer zu einem 4:0 (1:0)-Erfolg über Abstiegskandidat Norwich City geführt.


Vier Tage nach der Trennung von Coach David Moyes gelang United damit der höchste Heimsieg in der Premier League in dieser Saison. Wayne Rooney (41./Foulelfmeter; 48.) und Juan Mata (63.; 73.) trafen doppelt. In der Tabelle bleibt der Meister auf dem siebten Rang und hielt sich die kleine Chance offen, den Europa-League-Platz noch zu erreichen. Dazu benötigt United (60) drei Siege und muss zudem auf zwei Niederlagen des Tabellenfünften FC Everton (69) hoffen.

Anzeige