weather-image
22°

Gladbach besiegt Celtic Glasgow 2:1 - Arango verletzt

Glasgow (dpa) - Dank der Tore von Granit Xhaka und Branimir Hrgota hat Borussia Mönchengladbach ein Testspiel bei Celtic Glasgow mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Granit Xhaka
Granit Xhaka erzielte in der 37. Minute die 1:0-Führung. Foto: Peter Steffen Foto: dpa

Der Schweizer Nationalspieler Xhaka erzielte in der 37. Minute die Führung für den Fußball-Bundesligisten. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der kurz zuvor eingewechselte Hrgota (66. Minute) auf 2:0. Die Schotten kamen durch Anthony Stokes (75.) nur noch zum Anschlusstreffer.

Anzeige

Borussias Trainer Lucien Favre musste in der Partie allerdings auf Juan Arango verzichten. Der Venezolaner zog sich bereits am Freitag im Training einen leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und trat die Reise nach Schottland erst gar nicht mit an. Auch sein Einsatz für das DFB-Pokalspiel am Sonntag in einer Woche (14.30 Uhr) bei Darmstadt 98 ist gefährdet. Favre hofft aber, dass der Mittelfeldspieler rechtzeitig zum Bundesligastart gegen den FC Bayern München am 9. August wieder einsatzfähig ist.