weather-image

Gleich zwei Trunkenheitsfahrten in Siegsdorf

3.0
3.0
Traunstein
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Britta Pedersen

Am 15.11.2018, gegen 23.00 Uhr, wurde ein 61-jähriger Mann aus Siegsdorf in Sankt Johann in seinem Auto einer polizeilichen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp unter einem Promille. Aufgrund dessen wurde die Weiterfahrt unterbunden und der Wagen verkehrssicher abgestellt.

Anzeige

Den Mann erwarten nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, sowie ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 € und zusätzlich ein einmonatiges Fahrverbot.

Gegen 01.05 Uhr wurde dann von den Beamten der Polizeiinspektion Traunstein in der Adelholzener Straße ein 24-jähriger Ainringer mit seinem Auto kontrolliert. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von mehr als einem Promille festgestellt. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden.

Diesen Mann erwarten jedoch eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine Geldstrafe, sowie der längere Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Polizei Traunstein