weather-image

Gleiches Land, andere Sprache

0.0
0.0

»Do naus gitt`s uffn Kupp`r und zunn Schissburne«. Dieser merkwürdige Satz steht auf einem Wegweiser in der Region Oberlausitz im Bundesland Sachsen. Was sich anhört, wie eine fremde Sprache, ist bei genauem Hinsehen also ein deutscher Dialekt.


Wer im Dialekt redet, spricht vieles anders aus als auf Hochdeutsch. Oder er benutzt sogar ganz andere Worte. Wie etwa »Schissburne«. Gemeint ist damit der Schießberg!

Anzeige

Allerdings sprechen immer weniger junge Oberlausitzer ihren Dialekt, hat ein Verein festgestellt. Dann kann es aber mit der Zeit passieren, dass so eine Sprache verschwindet. Dieser Verein möchte deshalb gemeinsam mit anderen Vereinen erreichen, dass die Kinder in Kindergärten und Schulen den Oberlausitzer Dialekt lernen.

Lusatia-Verband