weather-image
13°

Gomez trifft erneut - Florenz siegt 3:1 gegen Chievo

0.0
0.0
Mario Gomez
Bildtext einblenden
Mario Gomez (r) traf in der 89. Minute zum 3:1-Endstand. Foto: Maurizio Degl'innocenti Foto: dpa

Florenz (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalstürmer Mario Gomez ist auf dem Weg zurück zu alter Stärke und hat nach seiner Torpremiere in der Europa League auch in der Serie A wieder getroffen.


30 Minuten nach seiner Einwechslung traf der Torjäger kurz vor Schluss zum 3:1 (2:0)-Endstand des AC Florenz gegen Chievo Verona. Damit beendete der Club aus der Toskana seine kleine Negativserie von zuletzt vier Spielen ohne Sieg und belegt mit 48 Punkten den vierten Platz.

Anzeige

Gomez hatte erst am Donnerstag beim 1:1 in der Europa League im Spiel beim italienischen Rekordmeister Juventus Turin nach fünfmonatiger Verletzungspause erstmals wieder getroffen, nun legte er in der Liga nach. Zuvor hatten Juan Cuadrado (11.) und Alessandro Matri (39.) für Florenz die Tore erzielt, Alberto Paloschi (62.) war für Chievo der zwischenzeitliche Ausgleich geglückt.