weather-image
29°

Gras für die Zoo-Elefanten

Elefanten brauchen viel Gras
Die paar Blätter? Für Elefanten nur ein kleiner Snack! Foto: Lukas Schulze/dpa Foto: dpa

So ein Elefant kann reichlich was wegmampfen. Am Tag braucht er um die 150 bis 200 Kilogramm Gras oder Heu. Das ist etwa so viel, wie zwei Erwachsene wiegen.


Aber wo kommt all das Futter her? Im Tierpark Hagenbeck in der norddeutschen Stadt Hamburg fahren sie zum Flughafen, um sich Gras zu besorgen. Aber nicht, weil es mit einem Flieger ankommt! Zum Flughafen gehören riesige Wiesen. Mitarbeiter mähen dort täglich frühmorgens ein Stück mit hohen Gräsern für die Tiere ab.

Anzeige

Bevor die Elefanten das Gras fressen dürfen, wird es im Tierpark gewendet und durchsucht. Manchmal steckt auch die Pflanze Wiesen-Bärenklau zwischen den Gräsern.

Diese Pflanze vertragen die Tiere nicht gut, sie muss aussortiert werden. Erst dann dürfen die Elefanten das Gras vom Flughafen futtern. Auch Bisons und Gazellen bekommen etwas davon ab.