weather-image
23°

Greenpeace-Test: Trauben weniger mit Pestiziden belastet

Hamburg (dpa) - Tafeltrauben sind nach Untersuchungen von Greenpeace weniger mit Pestiziden belastet als in den Vorjahren. Ware aus der Europäischen Union habe bei den Tests am besten abgeschnitten, teilte die Umweltorganisation mit. Das beauftragte Labor habe in allen Proben aus konventionellem Anbau Rückstände in geringer Konzentration gefunden. Trauben aus Europa, Ägypten und der Türkei sind laut Greenpeace mit mehreren Pestiziden belastet gewesen. Das sei gesundheitlich bedenklich. Auf der ägyptischen Ware wurden demnach insgesamt die meisten Rückstände gefunden.

Anzeige