Grenzbrücke gesperrt

Polizei im Einsatz
Bildtext einblenden
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Freilassing – Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd betreut heute (Samstag) am Nachmittag eine Versammlung an der Saalachbrücke in Freilassing. Die Grenzbrücke ist deshalb heute ab 15 Uhr bis etwa 19.30 Uhr gesperrt. Der Rettungsdienst darf die Brücke aber passieren. Um Staus und Wartezeiten zu vermeiden, werden Verkehrsteilnehmer gebeten, auf die anderen Grenzübergänge auszuweichen. Aufgrund der Sperre sind bereits die Abschleifer von der B 20 (Fahrtrichtung Laufen und Fahrtrichtung Bad Reichenhall) jeweils in Fahrtrichtung Salzburg gesperrt.


Die L 2104/B 304 aus Freilassing kommend ist nach den Aufschleifern auf die B 20 gesperrt. Der Platz vor dem Kraftwerk Saalachwehr der Stadt Freilassing ist bereits seit gestern Freitag für Kraftfahrzeuge gesperrt.

Von den österreichischen Behörden wird der Bereich an der Saalachbrücke (auch Fuß-/Radweg Saalachwehr) gänzlich gesperrt. Ein Grenzübertritt ist hier nicht möglich.

fb/red