weather-image

Grüne Spielstätte

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Der neue Rasen-Bolzplatz in der Engedey wurde am letzten Samstag mit einem Fußballturnier eingeweiht. (Foto: Wechslinger)

Bischofswiesen – Der neue Rasen-Bolzplatz der Spielvereinigung Engedey wurde letzten Samstag beim traditionellen Hüttenfest mit einem Fußballturnier eingeweiht.


Aus dem ehemaligen Sandplatz schuf Gemeinderat Ludwig Hochreiter mit weiteren Helfern über den Sommer in unzähligen Arbeitsstunden sowohl für die Sport treibende Jugend als auch für die reifere Generation ein wahres Schmuckstück.

Anzeige

Als Sieger des veranstalteten Fußballturniers gingen im Finale die »Schäferhunde« gegen das Team »Lattenschuss« hervor. Bürgermeister Thomas Weber und der Engedeyer Vorstand Franz Wörgötter ließen es sich nicht nehmen, den Siegern zu gratulieren.

Neben dem Fußballturnier gab es auch ein Tafelschießen auf der Asphaltbahn, das mit 35 Punkten Simon Jüstel recht überraschend gewonnen hat. Denn Jüstel ließ sogar die »Eisstock-Profis« hinter sich, obwohl er zum ersten Mal einen Stock in der Hand hatte. Als Siegerpreis durfte er ein lebendes Ferkel mitnehmen. Mit ihm auf dem Siegerpodest standen auch Georg Brandner und Ludwig Hochreiter (beide 33 Ringe). Christian Wechslinger

- Anzeige -