weather-image
17°
SKB führt seine traditionelle Jugend-Skischule am Gutshof durch

Grundlagentraining an vier Tagen

Berchtesgaden – Das mit Spannung erwartete Abschlussrennen der Jugend-Skischule des SK Berchtesgaden fand nach vier Übungstagen am Sonntag in der Skiarena Gutshof am Obersalzberg statt.

Die 38 Skischulkinder des SKB lernten in vier Tagen einiges hinzu und zeigten beim Abschlussrennen schon teilweise schneidige Abfahrten. (Foto: privat)

38 Kinder starteten in einen fair ausgeflaggten Lauf und zeigten dabei ihren Angehörigen, was sie im Skikurs gelernt hatten. Bei der Siegerehrung im »Kasnockenwirt« gab es für alle Teilnehmer Pokale, Sachpreise und Urkunden. Skiklub-Vorstand Wilfried Däuber wies nochmals darauf hin, wie wichtig die Heranführung der Kleinen an den Skisport ist. Der Skilauf sei die Grundlage für fast alle Wintersportarten, so Däuber. Durchgeführt wurde die Jugend-Skischule von Skischulleiter Martin Rasp und seinen Skilehrern Anna Graßl, Lisa Graßl, Niklas Lochner, Christoph Sommer, Anna-Lena Willeitner und Hans Willeitner.

Anzeige

Die Ergebnisse

Kurze Strecke – Mädchen: 1. Amelie Hahn 26,94; 2. Sarah Scharf 35,92; 3. Caroline Lehmann 36,23. Buben: 1. Felix Fink 34,22; 2. Moritz Hinz 40,94; 3. Daniel Maier 42,63.

Lange Strecke – Mädchen U 6: 1. Martina Hinterstoißer 52,77; 2. Alina Meilinger 53,98; 3. Eva Walch 57,17. U 12: 1. Hanna Frobenius 30,82; 2. Lena Leuser 33,33; 3. Laura Klarmann 37,79. Buben – U 5: 1. Johannes Kuczkowiak 1:27,14. U 6: 1. Simon Nüß 39,11; 2. Franz Nikola 45,00. U 8: 1. Julian Klein 33,98; 2. Felix Hinz 35,42; 3. Rino Faes 35,82. U 10: 1. Moritz Ilsanker 31,64; 2. Jakob Frobenius 32,36; 3. Noel Viell 33,41. Christian Wechslinger