weather-image
14°

Guitar Groove Night am 20. Februar

0.0
0.0

Ein besonderes musikalisches Erlebnis wird das „Traunsteiner Gitarrenkonzert“: Am Samstag, 20. Februar, laden die Top-Gitarristen Ahmed El-Salamouny und Adam Rafferty zur Guitar Groove Night ein. 

Anzeige

Ahmed El-Salamouny hat seine musikalischen Wurzeln in der brasilianischen Musik. Die Liebe zur exotischen Rhythmik begleitet den Gitarristen bereits sein ganzes Leben lang: Seine Reisen nach Brasilien und in die arabische Welt sowie seine zahlreichen Kontakte zu Musikern aus diesen Teilen der Erde prägen seine individuelle Musiksprache. In seinen Kompositionen werden arabische, spanische und brasilianische Elemente mit Jazz, klassischer und zeitgenössischer Musik ergänzt. Seit Anfang der 1980er tritt er regelmäßig bei anerkannten Konzertreihen oder auf Musikfestivals im In- und Ausland auf. Seine klassische Musikausbildung erhielt er am Salzburger Mozarteum. 

Adam Rafferty gilt als einer der Shootingstars der Fingerstyle-Szene und ist insbesondere durch seine ausgefeilten Instrumental-Arrangements etwa von Stevie Wonder- oder Michael Jackson-Songs bekannt. Der amerikanische Gitarrist erspielte sich seinen Weg durch Manhattans U-Bahn-Stationen hin zu renommierten Jazz-Locations. Er ging auf Tourneen mit Dr. Lonnie Smith, der Dizzy Gillespie Bigband und den Musikern des The Bennie Wallace Quartet. Seit einigen Jahren feiert er als Solist große Erfolge und zeigt bei den wichtigsten Gitarrenfestivals sein Können. Der amerikanische Musiker beherrscht die Fingerstyle-Gitarre in höchster Perfektion.

Für das Traunsteiner Gitarrenkonzert mit Ahmed El-Salamouny und Adam Rafferty am 20. Februar um 19.30 Uhr im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses sind Tickets im Vorverkauf in der Tourist-Information im Rathaus erhältlich. Sie kosten 18 Euro, ermäßigt 9 Euro. Restkarten gibt es an der Abendkasse, die ab 18.30 Uhr öffnet.