weather-image
25°

Haas in Houston im Achtelfinale ausgeschieden

Überraschung
Tommy Haas verpasst überraschend das Viertelfinale. Foto: Erik S. Lesser Foto: dpa

Houston (dpa) - Tennisprofi Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Houston überraschend im Achtelfinale ausgeschieden. Der an Nummer zwei gesetzte 35-Jährige unterlag dem Litauer Ricardas Berankis glatt in zwei Sätzen mit 3:6, 3:6.


Damit ist bei der mit 455 775 Millionen Dollar dotierten Sandplatzveranstaltung kein deutscher Akteur mehr vertreten.

Anzeige

Für Haas war die Niederlage gegen den 77. der Weltrangliste ein Rückschlag, nachdem er in diesem Jahr mehrmals alte Klasse hatte aufblitzen lassen. So war der gebürtige Hamburger unter anderem ins Finale von San Jose sowie ins Halbfinale von Delray Beach und Miami eingezogen. In Miami war dem Weltranglisten-14. gar ein Sieg gegen Australian-Open-Sieger Novak Djokovic geglückt.

Turnier-Spielplan

Internetseite des Turniers