weather-image
12°
1:0-Heimerfolg

Hannover 96 nach Sieg gegen Lautern neuer Tabellenführer

Die Zweitliga-Tabelle wird von drei punktgleichen Teams angeführt - ganz vorn steht jetzt Hannover 96. Grundlage dafür war ein knapper Heimsieg gegen Kaiserslautern.

Spitzenreiter
Hannover 96 setzt sich gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 durch. Foto: Peter Steffen Foto: dpa

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat mit einem Arbeitssieg die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.

Anzeige

Die Niedersachsen gewannen gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:0 (0:0) und zogen wegen des besseren Torverhältnisses am VfB Stuttgart und an Eintracht Braunschweig vorbei auf Platz eins.

Vor 28 800 Zuschauern ließ der Bundesliga-Absteiger über weite Strecken zwar Erstligaformat vermissen. Dennoch reichte es, um dem neuen FCK-Coach Norbert Meier den Einstand zu vermiesen. Uffe Bech erzielte in der 49. Minute den entscheidenden Treffer für die 96er, die nun bereits seit neun Spielen ungeschlagen sind.

«Das war eine Willensleistung am Ende», urteilte Hannovers Trainer Daniel Stendel, bewertete die knappe Tabellenführung allerdings nur als «Beiwerk». Meier trauerte vor allem den vielen eigenen Torchancen nach: «Einen Punkt hätten wir bestimmt verdient gehabt», sagte er und lobte: «Es war eigentlich ein sehr gutes Auswärtsspiel von uns.»

Hannover tat sich über weite Strecken sehr schwer. Es war symptomatisch, dass die beste Gelegenheit für die Gastgeber aus einem Missgeschick der Gäste entstand. Nach einer Flanke wäre FCK-Verteidiger Robin Koch per Kopf fast ein Eigentor unterlaufen (22.). Die «Roten Teufel» spürten die Verunsicherung bei 96 und wurden ihrerseits mutiger. Die beste Chance vergab Osayamen Osawe per Kopf (19.).

Nach dem Seitenwechsel wurden die 96er etwas stärker und gingen schnell in Führung. Nach feinem Zuspiel von Marvin Bakalorz traf Bech zur Führung. Im Gegenzug wäre dem FCK fast der Ausgleich gelungen, Christoph Moritz traf aber nur die Latte. Hannover ließ in der Folgezeit weiter viele Wünsche offen, es reichte aber zum Sprung an die Tabellenspitze.