weather-image
14°

Hansi Müller sieht am liebsten Mario Götze kicken

0.0
0.0
Hansi Müller
Bildtext einblenden
Hansi Müller ist sich sicher: Die deutsche Nationalmannschaft kommt als Weltmeister aus Brasilien zurück. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv Foto: dpa

Stuttgart (dpa) - Für Ex-Nationalspieler Hansi Müller (56) gibt es bei der WM in Brasilien nur einen Favoriten: Deutschland. Und wenn es nach dem Europameister von 1980 geht, wird Mario Götze vom FC Bayern der Spieler des Turniers.


Frage: Wer wird Weltmeister?

Anzeige

Antwort: Deutschland wird Weltmeister.

Frage: Wer ist Ihr Lieblingsspieler bei dieser WM und warum?

Antwort: Mario Götze ist der beste Fußballer. Es macht Spaß, ihn kicken zu sehen. Er hat ein unglaubliches Potenzial.

Frage: Wo und mit wem schauen Sie die Spiele?

Antwort: Ich schaue die Spiele vorwiegend zu Hause mit meiner Familie. Bei ein paar Spielen bin ich bei diversen Veranstaltungen hier in Deutschland.

Frage: Was war der beste WM-Moment Ihres Lebens?

Antwort: Der schönste WM-Moment war sicher mein erstes und einziges WM-Tor beim 6:0 gegen Mexiko 1978 in Argentinien.

ZUR PERSON: Hansi Müller gilt als erstes Teenie-Idol der deutschen Bundesliga-Geschichte. Dort stand er 143 mal für den VfB Stuttgart auf dem Platz und machte 54 Tore. In 42 A-Länderspielen erzielte er fünf Tore für Deutschland. Heute sitzt er im VfB-Aufsichtsrat. Sein Herz schlägt aber auch für den TSV 1860 München, als Kind schlief er über Jahre in einem Trikot mit dem Löwen auf der Brust.

Infos über Hansi Müller